Zur Person

Mein Name ist Matthias Hollemann, geboren bin ich am 25.02.1982 in Lehrte, bei Hannover, in einem Dorf aufgewachsen. 1989 bekam ich mein erstes Keyboard zu Weihnachten geschenkt und startete meine Versuche die Musikwelt zu erkunden.

Das Akkordeon aber hatte mich schon immer fasziniert. Ob damals Biscaya von James Last, Die Kirmesmusikanten oder das Original Naabtal Duo im Fernsehen liefen, ich war Feuer und Flamme. Mit 10 Jahren erlernte ich das Akkordeonspiel und bekam sechs Jahre Unterricht. Ich spielte in einer Tanzkapelle als Akkordeonist, so wie in diversen Rock und Pop Bands als Keyboarder.

2000 – 2001 besuchte ich die Schule für Tontechnik in Wuppertal und baute mir mit der Zeit ein eigenes Tonstudio auf.

2008 gründete ich die Musikproduktion “Last Forever Music” mit Tonstudio und angeschlossenem Label für Digitalvertrieb, mit dem Ziel Nachwuchstalente zu fördern. Matt Eightman spielt Korg und Yamaha Keyboards.

Ich arbeite unter dem Namen “Matt Eightman” als Arrangeur und Executive Produzent für diverse Künstler deutschlandweit und international. Als Co-Komponist und Arrangeur war ich für Howard O´Melley, einem Produzenten der NDW- und Schlagerszene tätig. Ich entdeckte die dänische Sängerin Michelle Nielsen und landete mit ihr mehrere Radiohits in Dänemark. Tænker mig tilbage war dort ihr bisher größter Erfolg, an dem ich auch als Co-Komponist beteiligt bin. Tænker mig tilbage hielt sich 6 Wochen in den dänischen Top 10 Charts.